Eub_entwurf

Tatooine

Einführung: Mittwoch, 18. Oktober 13:30 Uhr, FG EUB
Kurstermin: Mittwochs, 13:00-18:00 Uhr, FG EUB
Betreuer: Prof. W. Lorch, M. Basista, R. Göhringer, S. Frell

„die wüste ist eine denklandschaft. (…) man macht gedankengänge. (…) man wirft sie hinaus, als entwürfe. (…) es hat keinen anfang, kein ende, keinen roten faden.“ Otl Aicher, „In die Wüste gehen“
Fest steht der Ort; ein Ort in Israel. En Avdat ist ein israelischer Nationalpark in der Wüste Negev, der mit seinem Canyon und den Hochplateaus den idealen Plot für ein Festival darstellt. Eine temporäre Nutzung, die in Intervallen wie eine Oase wächst und aufblüht und wieder in der Stille verschwindet. Die Frage nach einer notwendigen Architektur, Infrastruktur und Scenerie bleibt offen und soll innerhalb einer Exkursion in die Wüste selbst erforscht werden.Ebenso ist der Typus des Festivals frei erfindbar; denkbar ist alles – die Erzählung einer Geschichte. Tel Aviv, Jerusalem, Be’er Sheva …sind Orte mit Geschichte die Inspiration bieten bis hin zu ausserirdischen Gedanken. „minimierung der ansprüche ist optimierung der freiheit.“!