Mittwochabendvorträge

Mittwochabendvorträge / Positionen

Die Mittwochabendvorträge am Fachbereich Architektur sind die meistbesuchte, studienunabhängige, öffentliche Vortragsreihe der Technischen Universität Darmstadt. Wir sind außerdem stolz darauf, dass die Mittwochabendvorträge mit über 50 Jahren die längste kontinuierlich geführte Vortragsreihe der Welt darstellen.

Jeden Mittwoch im Semester um 18 Uhr c.t. geben renommierte Persönlichkeiten aus Architektur, Kunst und Kultur Einblicke in ihr Schaffen.

Die Veranstaltungen sind öffentlich und kostenfrei. Die Vorträge finden als Online-Veranstaltungen und seit dem Wintersemester 21/22 auch wieder in Präsenz statt.

Zoom-Registrierung

Nach der Registrierung für die Veranstaltungsreihe erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Die Registrierung gilt für die gesamte Vortragsreihe.

Fortbildung

Die Veranstaltungen sind öffentlich und kostenfrei. Sie finden in Präsenz statt und werden zusätzlich via Zoom gestreamt.

Die Teilnahme ist als Fortbildung bei der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen anerkannt.

Informationen zur Teilnahme vor Ort und online sowie zur Anerkennung der Fortbildungspunkte finden Sie hier.

Unterstützung

Im Sommersemester 2022 werden die Mittwochabend-Vorträge unterstützt durch die Stiftung Baukultur Saar.

ELKE REICHEL

Elke Reichel,
Darmstadt
Antrittsvorlesung „Jedes Haus ein Prototyp“

Vorschau

18. Mai 2022, 18 Uhr c.t.

PHILIPPE RAHM

Philippe Rahm architectes

Paris

„Climatic Architecture“
Vorschau

25. Mai 20212, 18 Uhr c.t.

MARKUS ROTH

Darmstadt
„Kernfusion – Nachhaltige Energieerzeugung im Angesicht unsicherer Versorgungsketten“

Vorschau

08. Juni 2022, 18 Uhr c.t.

JOHANNA MEYER-GROHBRÜGGE

Darmstadt,
Antrittsvorlesung
„Raum leben“

Vorschau

15. Juni 2022, 18 Uhr c.t.

FLEMMING RAFN

Third Nature,

Kopenhagen
„Nature Strikes Back. Strategies towards the Climate Responsive City“

22. Juni 2022, 18 Uhr c.t.

ANNA MARIA MEISTER

TU Darmstadt

Antrittsvorlesung: „Architektur schafft Wissen – aber was war noch die Frage?“

29. Juni 2022, 18 Uhr c.t.